Skip to main content

Über mich

Dr. Friederike Hübner

geb. 1968
verheiratet, drei Kinder


Ausbildung

Von 1987 bis 1992 Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten in Kiel, Freiburg und Münster. Anschließend Referendariat in Hamburg.

Promotion im Bereicherungsrecht an der Universität Kiel 1995.

Anwaltszulassung seit 1996.


Laufbahn

Von 1996 bis 2007 Rechtsanwältin in der Wirtschaftskanzlei Schulz Noack Bärwinkel in Hamburg.

Lehraufträge an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW), Hamburg, für das Fach Wirtschaftsprivatrecht.

Von 1998 bis 2012 regelmäßig für die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn, als sogenannte Kurzzeitexpertin für Chinesisches Wirtschaftsrecht in Peking, Volksrepublik China, tätig.

2008 Gründung der eigenen Rechtsanwaltskanzlei in Kappeln.


Veröffentlichung

Die Geltung des Subsidiaritätsgrundsatzes im Bereicherungsrecht, Diss. jur., Peter Lang Verlag, Frankfurt 1996