Chinesisches Wirtschaftsrecht

Ein besonderer Schwerpunkt meiner Tätigkeit findet sich im Chinesischen Wirtschaftsrecht.

Bereits während meiner Tätigkeit für die Hamburger Kanzlei Schulz Noack Bärwinkel arbeitete ich im China Law Department und war hier insbesondere für die juristische Beratung und Betreuung chinesischer Unternehmen, die sich in Deutschland niederlassen wollten oder bereits niedergelassen waren, zuständig.

Seit 1998 stehe ich der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH als Legal Expert zur Verfügung und unterrichte in dieser Eigenschaft regelmäßig zweimal pro Jahr chinesische Juristen in Chinesischem Wirtschaftsrecht. Diese Lehrveranstaltungen werden in Zusammenarbeit mit dem Ministry of Commerce of the People’s Republic of China in Englischer Sprache in Peking abgehalten. Zu den Lehrfächern zählen:

  • Contract Law
  • Property Law
  • Law of Torts
  • Bankruptcy Law
  • Company Law (Corporations and Partnerships)
  • Foreign Investment Law